Der Brockenbauernhof

FAMILIE THIELECKE UND DIE HARZER TRADITION

Der Brockenbauer

Uwe Thielecke

Meine Familie und ich haben mit der Landwirtschaft unser Hobby zum Beruf gemacht. Begonnen hat alles mit einem Harzkuhkälbchen namens “Elsa”, welches mir meine Frau zum 30. Geburtstag schenkte.

Der Brockenbauernhof

Wir sind ein familiengeführter landwirtschaftlicher Betrieb, der sich der Zucht und Haltung vom Aussterben bedrohter Tierarten verschrieben hat. Der Schwerpunkt liegt in der Erhaltung und Züchtung der alten, deutschen Mittelgebirgsrinderrasse Harzer Rotes Höhenvieh.

Auf unserem Schaubauernhof in Tanne haben Sie und unsere kleinen Gäste die Möglichkeit, viele vom Aussterben bedrohte alte Haustierrassen zu erleben.

Neben unserem Prachtbullen Hannibal der Rasse Rotes Höhenvieh, der sich immer wieder gerne über neue Besucher freut, können u. a. auch die seltenen Harzziegen Bonny und Betzy begrüßt werden, die sich sehr für Streicheleinheiten und kleine Leckereien begeistern.

Für unsere ganz kleinen Besucher haben wir natürlich auch Meerschweinchen und Kaninchen zum Anfassen. Auch unsere beiden Esel Jimmy und Jonas, sowie unsere Ponystute Lilly freuen sich über viel Aufmerksamkeit.

Führungen

Sehen Sie während einer ausführlichen Hofführung selbst, wie der Brockenbauer mit dem Harzer Roten Höhenvieh ein fast vergessenes Traditionsgut des Harzes zum Leben erweckt hat. Gern wandert der Brockenbauer mit Ihnen durch die Bergwiesen zur Koppel, wo die Herde der Mutterkühe mit ihren Kälbchen weidet.

Bei schlechtem Wetter lässt ein Vier-Jahreszeiten Film vom Brockenbauernhof jeden Besucher schmunzeln.

Schauen Sie vorbei!

Führung über den Brockenbauernhof inkl. Wurstverkostung. Jeden Samstag um 11:00 Uhr, ohne Voranmeldung.

Preis pro Person:

Erwachsene: 5,00€
Kinder ab 3 Jahren: 2,50€